Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.
Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Detailseite

Sie sind hier: Startseite / …für Neugierige / Neues / Neuigkeiten / Detailseite

Dienstag, 19. Januar 2021

Neue Corona-Verordnung Einreise-Quarantäne (CoronaVO EQ) seit 18.01.2021 in Kraft

Das Ministerium für Soziales und Integration in Baden-Württemberg hat die Corona-Verordnung Einreise-Quarantäne (CoronaVO EQ) überarbeitet. Sie trat am 18.01.2021 in Kraft. Sie finden den Text der neuen Verordnung in der rechten Spalte.

Es sind u. a. folgende Besonderheiten sind zu beachten:

  • Die Bundesregierung hat aufgrund der nach wie vor sehr angespannten Lage durch die Corona-Pandemie am vergangenen Donnerstag bundesweit strengere Regeln für Rückkehrer aus Risikogebieten festgelegt. Das Land Baden-Württemberg hat deshalb seine Corona-Verordnung Einreise-Quarantäne am Sonntag auf dieser Grundlage nochmals angepasst. Die neuen Regelungen gelten seit Montag, 18. Januar.
  • Die Regeln zur Testung und digitalen Anmeldung bei der Einreise aus Risikogebieten hat die Bundesregierung nun bundeseinheitlich in der Coronavirus-Einreiseverordnung (CoronaEinreiseV) festgelegt. Baden-Württemberg hatte die Zwei-Test-Strategie bereits zum 11. Januar 2021 im Land umgesetzt. Zudem besteht zur verbesserten Kontrolle nun eine bundesweite digitale Meldeverpflichtung einreisender Personen aus Risikogebieten, die diese vor der Einreise auszufüllen haben.
  • Unterschieden werden künftig drei Arten von Risikogebieten im Ausland: Neben den bekannten Risikogebieten wurden Gebiete definiert, von denen aufgrund besonders hoher Inzidenzen (Hochinzidenzgebiet) oder der Verbreitung von Mutationen des Virus (Virusvarianten-Gebiet) ein besonderes Eintragsrisiko besteht.
  • Die Quarantänepflichten sind weiterhin von den Ländern zu regeln. Für Einreisende aus Virusvarianten-Gebieten (aktuell das Vereinigte Königreich von Großbritannien und Nordirland, Irland und Südafrika) gibt es künftig in Baden-Württemberg weitere Einschränkungen. Ansonsten wird bei der Quarantäne nicht zwischen einem Risikogebiet und einem Hochinzidenzgebiet unterschieden. Es wurden noch keine Länder als Hochinzidenzgebiet eingestuft.

Weitere Informationen finden Sie unter

https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/aktuelle-infos-zu-corona/faq-tests-fuer-reiserueckkehrer/.

Ihre Gemeindeverwaltung