Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.
Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Detailseite

Sie sind hier: Startseite / …für Neugierige / Neues / Neuigkeiten / Detailseite

Donnerstag, 14. Januar 2021

Vergabe von Impfterminen

Der Gemeindetag von Baden-Württemberg hat gemeinsam mit den Zusammenschlüssen des Städtetags und des Landkreistags von Baden-Württemberg eine Information zur Vergabe von Impfterminen zum Schutz gegen Covid-19-Infektionen herausgegeben.

Zur Vergabe von Impfterminen ist folgendes zu beachten:

  • Die Vergabe von Impfterminen erfolgt ab der kommenden Woche (voraussichtlich ab Dienstag, 19.01.2021).
  • Die Vergabe von Terminen kann ausschließlich über die zentrale Telefonnummer 116117 oder online über www.impfterminservice.de von den Impfwilligen vereinbart werden.
  • Momentan stehen den Impfzentren jedoch nur knappe Bestände an Impfdosen zur Verfügung, weshalb nur in einem eingeschränkten Umfang Termine angeboten werden können.
  • Bei der Terminvergabe wird ein Code (eine Kombination aus einer Buchstaben- und Zahlenfolge) erzeugt und an den Impfwilligen ausgegeben. Dieser Code wird später im Impfzentrum für die Durchführung der Impfung benötigt.
  • Bewohner von Alten-und Pflegeheimen sind durch die Nutzung von Gemeinschaftsräumen einem höheren Infektionsrisiko ausgesetzt als Menschen in ihrer eigenen Wohnung. Die Mobilen Impfteams suchen deshalb nach vorheriger Terminabsprachen Alten-und Pflegeeinrichtungen auf, um die Bewohner vor Ort zu impfen.
  • Impfungen bei pflegebedürftigen Menschen zuhause oder Impfungen in zeitlich befristeten „Impflokalen“ sind auf Grund der sehr begrenzten Verfügbarkeit des Impfstoffes (noch) nicht möglich.

Wir bitten Sie daher um Geduld. Alle Beteiligten sind sehr darum bemüht, das Impfangebot in die Wege zu leiten.

Ein Unterstützungsangbot für Personen, die selbst oder mithilfe ihnen nahe sehenden Personen keine Möglichkeit zur Terminvereinbarung haben, ist ein Unterstützungsangebot in Vorbereitung.

Ihre Gemeindeverwaltung