Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.
Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Detailseite

Sie sind hier: Startseite / …für Neugierige / Neues / Neuigkeiten / Detailseite

Dienstag, 18. Juni 2019

Verkehrssicherungspflicht entlang privater Grundstücke

Nach der aktuellen Gesetzeslage sind die Eigentümer von Bäumen und sonstigen Bepflanzungen entlang öffentlicher Straßen und Wege verpflichtet, für deren Unterhalt bzw. deren Verkehrssicherheit zu sorgen. Zu dieser Unterhaltungspflicht gehört auch das Freischneiden des sogenannten Lichtraumprofils über der Verkehrsfläche durch die Eigentümer. Die Grundeigentümer sind verpflichtet, die Hecken und Bäume auch während der Vegetationszeit zurück zu schneiden, um ihrer Verkehrssicherungspflicht nachzukommen. Denken Sie bitte auch daran, eingewachsene Straßenlampen freizuschneiden.

Sollten die Grundstückseigentümer ihrer Verpflichtung nicht nachkommen, können dadurch Unfälle oder Beschädigungen entstehen, die schadensersatzpflichtig sein können.

Wir bitten alle Grundstückseigentümer darauf zu achten, dass die Verkehrssicherheit gewährleistet wird und fordern sie dazu auf, die Bepflanzungen bei Notwendigkeit zurück zu schneiden.

Bürgermeisteramt