Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.
Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Detailseite

Sie sind hier: Startseite / …für Neugierige / Neues / Neuigkeiten / Detailseite

Montag, 21. Januar 2019

Hinweis! „Sammlung“ im Landkreis Rottweil für eine bedürftige ausländische Familie

Sammlungen für wohltätige Zwecke sind ein wichtiger Beitrag für die Sozialgemeinschaft. Leider sind in diesem Bereich immer wieder auch „Schwarze Schafe“ tätig.

So sind im Landkreis Rottweil zuletzt Handzettel mit der Aufschrift „Sammlung“ verteilt worden. Angekündigt wurde, dass alles, was nicht mehr gebraucht wird, für eine ungarische Familie mitgenommen wird. Auf dem Flugblatt, das in ähnlicher Form bereits vor wenigen Jahren verteilt wurde, sind verschiedene Gegenstände aufgeführt, die gesammelt werden.

Ein Ansprechpartner für die Sammlung wird dabei nicht genannt. Es handelt sich bei dieser Form um keine Sammlung im üblichen Sinne. Sie deutet eher auf ein Betteln oder gewerbliche Hintergründe hin, wenn auch in anderer Weise dargestellt. Anhaltspunkte könnten auch dafür sprechen, dass diese Art einer „Sammlung“ bandenmäßig und kriminell betrieben wird. Auch ein damit verbundenes Auskundschaften kann nicht ausgeschlossen werden.

Wir bitten die Bürgerinnen und Bürger, derartige Initiativen nicht durch falsch verstandene Hilfsbereitschaft zu unterstützen. Gleichwohl sollen diese  negativen Erfahrungen nicht dazu führen, dass seriöse Sammelstellen und Organisationen auf Unterstützung verzichten müssen. Wenn Sie helfen wollen, dann geben Sie Gegenstände an ordentlich angemeldete Altmaterialsammlungen örtlicher Vereine und Organisationen. Wenn Altmaterialien zur Entsorgung anstehen, so melden Sie diese Gegenstände bitte bei der kostenlosen Sperrmüllsammlung an.

Bei derartigen Sammlungen – in diesem Fall anscheinend zugunsten einer ungarischen Familie – ist zu erwarten, dass nur Sammelgut mitgenommen wird, das finanziell verwertbar ist. Andere Gegenstände bleiben zurück oder werden später unerlaubt entsorgt, so dass die Kosten von der Allgemeinheit zu tragen sind.