Hubert Burkard

Hubert Burkard

Autor von heimatkundlichen Büchern und Schriften

 

"Ällerhand ond kaum zom glauba"

Anlässlich des 70. Geburtstags von Herrn Hubert Burkard wurde am 16.01.2011 sein neuestes Werk unter dem Titel "Ällerhand ond kaum zom glauba" vorgestellt.

Das Buch ist bei der Gemeindeverwaltung Dietingen und bei den Ortschaftsverwaltungen Böhringen und Irslingen erhältlich. Erzählt werden spannende Anekdoten und humorvolle Geschichten aus 3 Jahrzehnten Bürgermeisterzeit.

 

Heimatbücher Rotenzimmern, Gößlingen, Irslingen und Dietingen

Druckschriften

1200 Jahre Dietingen 1986, 277 Seiten

1200 Jahre Diet.-Gösslingen 1993, 216 Seiten

1000 Jahre Diet.-Irslingen 1994, 248 Seiten

900 Jahre Diet.-Rotenzimmern, 230 Seiten

Dietinger Kleindenkmale, 2003,  216 Seiten

Chorfenster der St. Nikolauskirche Dietingen, 2004, 32 Seiten

Apostelbilder der St. Nikolauskirche Dietingen, 2006, 44 Seiten

Gotik auf dem Wege nach Dietingen, 2010, 16 Seiten

Dietinger Feuersbrunst 1752

Clausen-Brauchtum 1794

Rathauskauf Rotenzimmern 1835

Von der alten Vogtei zum modernen Rathaus

250 Jahre Historische Zehntscheuer 1753

Ehemalige Dietinger Mühle 1737

Friedhof Gefallenen-Gedächtniskapelle 1908

Schmied Graf'sche Kreuz 1900

Fußnecker-Kreuz 1919

Bohl-Kreuz 1904

Scheible-Kreuz 1919

Pulver-Kreuz 1910

Schillgassen-Kreuz 1890

Wendelinuskapelle Böhringen 1704

Goebel`sche Johanniter Epitaph 1803

Marienkapelle "Hohkäppele" am Dietinger Wasen 1754

Blepp'sche Bildwerke Kreuzweg u. Auferstehung 1935/1942

Schwarzwildgehege mit Hütte am Dietinger Wasen 1973/2007

 

Hubert Burkard

Über Hubert Burkard

Bürgermeister der Gemeinde Dietingen von 1966 bis 2000

Ehrenbürger der Gemeinde Dietingen

Träger des Bundesverdienstkreuzes

Mitautor und Schriftleiter verschiedener heimatkundlicher Bücher

Autor heimatkundlicher Schriften und Publikationen

78661 Dietingen
hubert-burkard@gmx.de

 

"Dietinger Kleindenkmale", "Chorfenster", "Apostelbilder", "Der Goebel´sche Epitaph"

 

"Gothik auf dem Wege nach Dietingen" und "Clausen Brauchtum in Dietingen"

 

"Villa Rustica" und "Zur Krone"