Gemeinderat

Sie sind hier: Startseite / …für Bürger / Politik / Gemeinderat

Gemeinderat.

Die Mitglieder.

 

Der Gemeinderat bei einer Beratung.

Der Gemeinderat der Gemeinde Dietingen besteht aus dem Bürgermeister als Vorsitzendem und 13 gewählten Gemeinderäten aus den Ortsteilen.

Nach der Hauptsatzung der Gemeinde Dietingen verteilen sich die Sitze nach den Größenverhältnissen der Ortsteile wie folgt:

Dietingen-Ort          6 Sitze *)

Irslingen                  3 Sitze

Böhringen               3 Sitze

Rotenzimmern         1 Sitz

Gößlingen               0 Sitze **)

*) Dem Ortsteil Dietingen stehen gemäß der Hauptsatzung der Gemeinde 5 Gemeinderatsmandate zu. Bei der vergangenen Gemeinderatswahl fiel diesem Ortsteil ein Ausgleichsmandat zu, so dass Dietingen-Ort in der laufenden Amtsperiode mit sechs Personen im Gemienderat vertreten ist.

**) Für den Ortsteil Gößlingen gab es bei der vergangenen Kommunalwahl keine Bewerberin/ keinen Bewerber. Da eine Mehrheitswahl mit mehr als einem Wahlvorschlag (Liste) stattfand, konnte für den Ortsteil Gößlingen kein Vertetreter/ keine Vertreterin aus der Bürgerschaft gewählt werden, wenngleich dem Ortsteil Gößlingen gemäß der Hauptsatzung der Gemeinde Dietingen ein Sitz im Gemeindrat zugestanden hätte.

Der Gemeinderat ist für fünf Jahre gewählt. Die letzte Kommunalwahl fand am 25.05.2014 statt.

Nachfolgend erhalten Sie kurze Informationen zu den Gemeinderäten, aufgelistet nach den einzelnen Ortsteilen.

Mehr über Politik

Die Landeszentrale für politische Bildung bietet online zahlreiche Informationen und unterstützt Bürgerinnen und Bürger sich im Dschungel der Kommunal- und Landespolitik zurechtzufinden.

Für unsere Gemeinderäte:

Die Sitzungstermine des Gemeinderats:

Sitzungstermine 2017